Barbara Bandi

BABEL – Tiefdruck mit Collage

Vernissage:

Do, 8. Juni, 18 h

Miete Galerie-

räumlichkeit

Freiwilligenarbeit

Titelbild: Ohne Titel. Collage auf Papier auf Karton, 2016

Weitere Informationen:

www.bababandi.ch

In ihren neuen Serien verbindet Barbara Bandi die verschiedenen Tiefdrucktechniken mit der Collage. Thematisch setzt sie sich unter dem Oberbegriff «Babel» in den drei Bildfolgen «Metropolis», «Dark City» und «Vineta» mit dem urbanen Lebensgefühl auseinander.

Dabei beschreitet sie technisch neue Wege: Die von sieben Zinkplatten als Strichätzung oder geschabte Aquatinta gedruckten Blätter surrealer Stadtansichten werden zerschnitten, die einzelnen Fragmente puzzelartig anders zusammengesetzt in immer weiteren, phantastischen Kombinationen.

Die so entstandenen, zum Teil grossflächigen, in Beton und Stein erstarrten Landschaften werden von scheinbar absurden Collagen bevölkert. Auf den zweiten Blick entpuppen sie sich als assoziativ spielerische Denkanstösse – Zitate aus Märchen und Mythen oder Reminiszenzen an Theaterstücke und alte Filme.

Augenzwinkernd spielt Barbara Bandi mit heutigen Befindlichkeiten, geheimen Sehnsüchten und diffusen Ängsten.