Nachlässe

Max-von-Mühlenen-Archiv

Aufnahmekriterien

Das 2019 gegründete Max-von-Mühlenen-Archiv dient als Dokumentationsstelle für die Malschule in Bern, die der Künstler und Kunstpädagoge Max von Mühlenen von 1940 bis 1964 im Dachstock des Kornhauses leitete.

Das Archiv nimmt Werke des Künstlers entgegen, um sie vor dem Vergessen oder Vernichten zu bewahren.

 

Mail: info@archivarte.ch

Medienmitteilung

Schaffung eines
Max-von-Mühlenen-Archivs

>>>>>>>>>>>

Max von Mühlenen in seinem Atelier
(Foto MvM-Archiv)

(Zu einem späteren Zeitpunkt werden hier noch weitere Infos zum Max-von-Mühlenen-Archiv publiziert.)